rüfschalen


Funktionsprüfpuppe

Funktionsprüfpuppe zur Durchführung von Funktionsversuchen                                                                        

Eigenschaften

  • Schalenkontur nach VDA304
  • Torsoneigung bis zu 20° stufenlos verstellbar
  • Auflastbar auf 5%, 50% und 95%
  • 3 Anbindungspunkte zur Krafteinleitung
  • Optional mit T-Bar und Beinen
  • H-Punkt-Markierung außen


OccuForm Dummy:

  • Langlebige und hochbelastbare Fieberglass-Schalen
  • Der obere Torso ist abnehmbar
  • Winkelverstellbare und  arretierbare Position der Lehnenschale

Anwendungsbereich:

  • Ein-, und Ausstiegsversuche
  • Jounce und Squirm Versuche
  • Vibrationen /Shaker Versuche
  • Ballast Prüfungen

Eigenschaften:

  • Die Schalenmaße sind nach Kontur der SAE J-826 und entsprechen einem „50th Male“
  • 4x Bohrungen zur Befestigung an KUKA Roboter
  • 4x zusätzliche Gewinde für „Schrunk SchnellwechslerKlemmring
  • Kompatibel mit allen Robotern
  • Drehpunkt zwischen Rücken-, und Gesäßschale entspricht dem H-Punkt
  • Robotik-Positioniernadel für Positionierung in einer „Park Aufnahme“
  • Gewichte für Ballast Versuche können einfach angebracht werden

Komfortprüfschale Gesäß (50% Perzentil)

  • Für Messmaschinen zur Messung des Komforts am ZSB-Sitz nach Audi, BMW und Daimler Spezifikation.                                                                                                                                    
  • Optional Anbindung an Zwick Prüfmaschine                                       


Komfortprüfschale Gesäß (5% Perzentil)                                                                                                                   

  • Komfortprüfschale mit Reduzierter Größe für 5% Frau 
  • H-Punktmarkierung 5% HIII Dummy
  •  Anbindung an Zwick Prüfmaschine
  • Erfüllt die Anforderungen der ECE-R16 (Sicherheitsgurt-Warneinrichtung)                                 

 


Komfortprüfschale Lehne (50% Perzentil)

  • Für Messmaschinen zur Messung des Komforts an ZSB-Lehne.          
  • Optional Anbindung an Zwick Prüfmaschine                                                                                       


Gesäßschale (50% Perzentil)

  • Für Funktions- und Roboterversuche.
  • Schalenkontur nach VDA304.
  • Optional mit individueller Anbindung und Prüfbezugsbespannung.                                                                      


Gesäßschale (50% Perzentil)

  • Mit individueller Prüfstandsanbindung Gewichtsauflastung und Anbindung an Prüfmaschine    
  • Schalenkontur nach VDA304            


Komfortprüfschale Gesäß (5% Perzentil)                                                                                                                

  • Komfortprüfschale mit Reduzierter Größe für 5% Frau 
  • H-Punktmarkierung 5% HIII Dummy
  •  Anbindung an Zwick Prüfmaschine
  • Erfüllt die Anforderungen der ECE-R16 (Sicherheitsgurt-Warneinrichtung) 

 

Rückenschale (50% Perzentil)

  •  Für Funktions- und Roboterversuche.
  •  Schalenkontur nach VDA304
  • Optional mit individueller Anbindung und Ösen für Stoffbespannung.                                                       


 Rückenschale (50% Perzentil)

  • Mit individueller Prüfstandsanbindung Gewichtsauflastung und Anbindung an Prüfmaschine            


Ein- / Ausstiegstest

  •      Für Roboter gemäß Audi Ein-/Ausstiegs-Prüfung mit Optionen für Anbindung und Prüfbezug.


Ein- / Ausstiegstest mit Technogel

  • Für Roboter entsprechend Audi Ein-/Ausstiegs-Prüfung mit austauschbarer Technogel Formkaschierung
  • Optionen bezüglich Anbindung und Prüfbezug.


Drehlastwechseltest Audi (50% Perzentil)

  • Für Roboter entsprechend Audi Drehlastwechseltest
  • Optionen bezüglich Anbindung an Prüfvorrichtung, Knietest und Prüfbezug.